Datenschutzerklärung Esprit Karriereplattform

Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung gilt für Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten („Datenverarbeitung“) bei der Nutzung unserer Esprit Karriereplattform. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren uns zur Verfügung gestellten Daten erfolgt daher in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorschriften, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die

Esprit Europe GmbH
Esprit-Allee 1
40882 Ratingen
Germany
E-Mail: career@esprit.com

 

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung des konkreten Bewerbungsverfahrens sowie zur Pflege und Verwaltung Ihres Accounts für die Esprit Karriereplattform benötigt. Die Server, auf denen Ihre personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, befindet sich in Deutschland, bzw. in einem Mitgliedsstaat des EWR.

1. Datenverarbeitung bei Besuch und Nutzung der Esprit Karriereplattform

a) Abrufdaten:

Wenn Sie unsere Esprit Karriereplattform aufrufen, werden bei jedem Aufruf technische Daten von Ihrem Rechner oder Ihrem Smartphone an uns übermittelt.

Dazu gehören der Name Ihres Internet Service Providers, Ihr Browsertyp oder die Bildschirmauflösung sowie die Information, von welcher Seite aus Sie auf unsere Webseiten geleitet wurden. Diese Daten sind regelmäßig nicht personenbezogen. Zusätzlich übermittelt Ihr Computer uns aber auch in der Regel Ihre IP-Adresse, die im Einzelfall personenbezogen sein kann. Diese Informationen verwenden wir grundsätzlich nicht personenbezogen, sondern werten sie nur statistisch auf anonymisierter Basis aus, um die Nutzung unserer Dienste für alle Besucher noch angenehmer und komfortabler zu gestalten.

b) Cookies

Wir möchten unsere Esprit Karriereplattform auch in Zukunft so individuell wie möglich gestalten und stetig verbessern. Deshalb setzen wir teilweise Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mittels des genutzten Webbrowsers auf Ihrem Computer während des Online-Besuchs gespeichert werden.

Wir verwenden sowohl sogenannte Session-Cookies, die nur für die Dauer eines Online-Besuchs im Einsatz sind, als auch solche, die längerfristig genutzt werden. Längerfristige Cookies werden insbesondere dazu genutzt, um Ihnen dauerhaft wiederkehrende Einstellungen auf der Esprit Karriereplattform zur Verfügung stellen zu können, wie beispielsweise individuell auf Sie abgestimmte Informationen, um den Komfort zu steigern.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies vorher informiert. Auch können Sie die Annahme von Cookies vollständig in den Einstellungen Ihres Browsers bzw. Ihres Mobilgerätes verweigern. Die Verweigerung von Cookies kann technisch in bestimmten Fällen zu einer Einschränkung der Funktionalität unserer Webseite führen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, den Empfang von Cookies auf Ihrem Computer zuzulassen, wenn Sie die Esprit Karriereplattform besuchen.

2. Datenverarbeitung bei Registrierung/Nutzung des Esprit Karriereportals

Bei der Registrierung über das Esprit Karriereportal sowie bei jeder von Ihnen initiierten Bewerbung über die Esprit Karriereplattform werden bestimmte personenbezogene Daten - z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, sowie das Land in dem Sie ansässig sind - erhoben. Diese Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung des jeweiligen Bewerbungsverfahrens sowie zur Pflege und Administration Ihres Accounts auf der Esprit Karriereplattform und zur Kontaktaufnahme zu Ihren Bewerbungen verwendet. Auswahlfelder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind „Pflicht-Felder“, ohne deren Ausfüllen Sie nicht teilnehmen können.

Indem Sie sich auf der Esprit Karriereplattform registrieren, drücken Sie ihr explizites Interesse daran aus, bei Esprit beschäftigt zu werden. Die Bereitstellung Ihrer Daten im Rahmen des Registrierungsvorgangs erfolgt freiwillig über eine konkrete Bewerbung hinaus. Die Registrierung ist notwendige Voraussetzung dafür, dass Sie unsere Esprit Karriereplattform nutzen können.

Daneben ist es empfehlenswert, Bewerbungsunterlagen als Dokument über die Bewerbungsmaske hochzuladen. Die von Ihnen in der Bewerbungsmaske niedergelegten personenbezogenen Daten und angehängten elektronischen Dateien werden an Esprit erst übermittelt, nachdem Sie den „Jetzt bewerben“-Button am Schluss der Bewerbungsmaske angeklickt haben. Mit Absenden Ihrer Bewerbung erteilen Sie ihre Zustimmung, dass Sie mit der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung einverstanden sind.

Esprit wird Ihre personenbezogenen Daten und Bewerbungsunterlagen ggf. an andere konzernrechtlich verbundene Unternehmen innerhalb der Esprit Gruppe (bspw. eine andere Esprit Ländergesellschaft) übermitteln und zugänglich machen, sofern dies für die ordnungsgemäße Abwicklung eines Bewerbungsverfahrens bzw. zur Prüfung, ob Ihr berufliches Profil mit einer Vakanz innerhalb der Esprit-Gruppe übereinstimmt, notwendig ist (z.B. wenn die offene Stelle sich bei dem verbundenen Unternehmen befindet). Die Übermittlung erfolgt über eine gesicherte und verschlüsselte Https-Verbindung.

Ihre Daten und Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich von den relevanten Ansprechpartnern bei Esprit eingesehen und verarbeitet. Dies sind in der Regel die verantwortlichen Mitarbeiter der Personalabteilung sowie die Entscheidungsträger der jeweils zuständigen Fachabteilung. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren und wurden auf das Datengeheimnis verpflichtet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Drittunternehmen außerhalb der Esprit Gruppe erfolgt nicht. Ihre Daten und Bewerbungsunterlagen werden von anderen Datensätzen getrennt aufbewahrt und gespeichert.

MIT DER EINGABE IHRER DATEN IN DIE BEWERBUNGSMASKE UND ÜBERMITTLUNG IHRER BEWERBUNGSUNTERLAGEN AN ESPRIT ERKLÄREN SIE SICH MIT DER NUTZUNG UND VERARBEITUNG IHRER DATEN IN ALLEN KONZERNRECHTLICH MIT ESPRIT VERBUNDENEN UNTERNEHMEN ZUM ZWECKE DER DURCHFÜHRUNG UND ABWICKLUNG EINES BEWERBUNGSVERFAHRENS EINVERSTANDEN.

Sie können über den Login in Ihrem Account jederzeit den Status Ihrer Bewerbungen abrufen und anpassen, bereits versendete Bewerbungen zurückziehen, hochgeladene Dokumente löschen, Daten aktualisieren oder auch Ihren Account sperren. Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurückzuziehen. Auf zurückgezogene oder gesperrte Bewerbungen haben Sie über Ihren Account weiterhin Zugriff. Sie haben auch die Möglichkeit, sich ausschließlich für eine spezifische Jobvakanz zu bewerben und die Zugänglichmachung Ihrer Bewerbungsunterlagen nur auf diese Bewerbung zu beschränken. Diese Einschränkung aktivieren Sie a) bei Erst-Registrierung Ihres Accounts, b) nach Registrierung in Ihren Accounteinstellungen oder c) im Rahmen des konkreten Bewerbungsverfahrens.

3. Datenverarbeitung nach Bewerbung

Sofern Ihre Bewerbung erfolgreich war, werden die von Ihnen übermittelten Daten und Dokumente im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen weiterverwendet. Sollte Ihre Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich sein, halten wir die von Ihnen übermittelten Daten zu Nachweiszwecken für einen Zeitraum von 6 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert, um etwaige Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung beantworten zu können. Nach Ablauf dieser Zeit erfolgt eine automatische Löschung Ihrer Daten. Sie können jederzeit verlangen, dass sämtliche oder einzelne Ihrer übermittelten Daten und Dateien aus unserer Bewerberdatenbank gelöscht oder geändert werden.

Sofern Sie uns die Einwilligung gegeben haben, Ihre Daten auch nach Beendigung eines konkreten Bewerbungsverfahrens für einen definierten Zeitraum in unseren Karrierepool aufzunehmen, werden wir diese Daten für den vereinbarten Zeitraum vorhalten.

4. Auswertung Ihrer Daten für statistische Zwecke

Weiterhin nutzen wir Teile der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zur Erstellung von Analysen und Statistiken. Dabei verwenden wir allerdings keine personenbezogenen Daten, sondern fassen nur allgemeine Daten in aggregierter Form zusammen, bspw. um auszuwerten, wie viele Personen sich auf welche Stelle beworben haben oder aus welchem Kontinent wie viel Bewerbungen eingegangen sind. Eine Rückführung auf eine konkrete Person ist hierdurch nicht möglich. Die Auswertungen helfen uns, unsere Karriereplattform für Sie noch attraktiver und intuitiver zu gestalten und den Bewerbungsprozess zu optimieren.

5. Schnittstelle zu Karrierenetzwerken

Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen Ihrer Bewerbung auf bereits von Ihnen hinterlegte Karriereprofile auf sozialen Netzwerken, bspw. Xing, Linkedin etc. (nachfolgend „Drittkarriereplattform“) zuzugreifen und diese in Ihre Bewerbung zu integrieren. Esprit hat eine Schnittstelle zu diesen Netzwerken eingerichtet, um eine reibungslose Integration der Profile zu ermöglichen.

DURCH DIE ENTSPRECHENDE AUSWAHL INNERHALB DER BEWERBUNGSMASKE WILLIGEN SIE EIN, DASS ESPRIT DIE VON IHNEN AUF DRITTKARRIEREPLATTFORMEN GESPEICHERTEN INFORMATIONEN FÜR DEN BEWERBUNGSPROZESS NUTZEN UND DIESE DATEN ALS GRUNDLAGE FÜR DIE ABWICKLUNG DES KONKRETEN BEWERBUNGSVERFAHRENS VERWENDEN DARF. ESPRIT ÜBERNIMMT WEDER HAFTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT DER ÜBERMITTELTEN DATEN NOCH FÜR DIE FUNKTIONSFÄHIGKEIT DER SCHNITTSTELLE ODER DIE DATENSCHUTZKONFORME VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH DIE DRITTKARRIEREPLATTFORMEN.

6. Löschung, Auskunft und Berichtigung

6.1. Sie haben das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, sowie ggf. das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

6.2. Auskunfts-, Berichtigungs-, Sperrungs- oder Löschungswünsche oder auch sonstige Fragen zum Datenschutz richten Sie bitte an:

E-Mail: career@esprit.com

6.3. Darüber hinaus können Sie jederzeit die Löschung Ihres Accounts selbst vornehmen, indem Sie die entsprechende Option in den Einstellung Ihres Accounts vornehmen.